Blog

BRSG Betriebsrenten- stärkungsgesetz

Zum Kontaktformular

Konkretes zum Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG 2018)

Erweiterung des steuerlichen Förderrahmens

Seit 2018 gilt ein einheitlicher steuerlicher Förderrahmen in Höhe von 8% der Beitragsbemessungsgrenze (BBG) für die gesetzliche Rentenversicherung. Das heißt konkret, dass der Förderrahmen verdoppelt wurde und seit 2018 8% der BBG aufgewendet werden dürfen. Aktuell (Stand 2020) ist daher der steuerfreie Förderrahmen 552  € monatlich bzw. 6.624 € pro Jahr. Die steuerliche Förderung gilt für Direktversicherungen, Pensionsfonds und Pensionskassen. Der bisherige zusätzliche Steuerbetrag in Höhe von jährlich 1.800 € entfällt.